Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Als Innovations-Unternehmen setzt Bayer Zeichen in forschungsintensiven Bereichen. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern.

Senior Business und Information Architect LifeScience R&D (m/w/d)

Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten

 

R&D IT ist die interne IT-Organisation von Bayer, die mit den Bereichen Forschung, Entwicklung, Medical Affairs und Pharmakovigilanz unserer Division Pharmaceuticals zusammenarbeitet. R&D-IT ist verantwortlich für Innovation, Konzeptualisierung, Aufbau und Betrieb einer integrierten Umgebung zur Förderung der Kernprozesse des Unternehmens. In dieser Rolle sind Sie Vermittler (m/w) zwischen dem Business und der IT-Community und arbeiten mit IT-Projektteams, technischen Experten und F&E-Kollegen zusammen, um Projekte in den Bereichen Datenarchitektur und Digitalisierung von Wissen zu leiten und voranzutreiben. Zu Ihren Aufgaben im Einzelnen:

 

  • Verantwortung für die Leitung von F&E-, Medical Affairs- und Pharmacovigilance (MAPV)-Projekten mit Schwerpunkt Wissensmanagement und Datenarchitektur
  • Mitarbeit bei Projekten im Bereich Geschäftsprozessdesign und Informationsarchitektur
  • Entwicklung datenzentrierter Strategien und Aufzeigen von Best Practices im Bereich Datenarchitekturen
  • Zusammenarbeit mit/ Unterstützung der breiteren Architektur-Community und der Bereitstellungsteams im Rahmen von Datenintegrationsstandards und Best Practices
  • Entwurf von Datenmodellen für operative Datenbank-Management-Systeme, Datenspeichersysteme, Data-Marts und Data-Warehouses
  • Definition des Projektumfangs sowie Entwicklung von Business Cases und die Identifizierung der erforderlichen Ressourcen in Zusammenarbeit mit Business Partnern und dem Account Management
  • Entwicklung und Steuerung des Projektarbeitsplans sowie Verantwortung für das Tracking/die Einhaltung der Projektfinanzen
  • Leitung und Management von Projektteams sowie externen Dienstleistern bei Projekten
  • Management der Projektrisiken und -probleme sowie bei Bedarf Benachrichtigung des Account Managements

 

 

Was Sie mitbringen

 

  • Abgeschlossenes Masterstudium in den Bereichen Informatik, Software Engineering oder einem eng verwandten Studiengang
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der System- und Anwendungstechnik, insbesondere im Bereich der direkten Bereitstellung von Wirtschaftsinformationssystemen, in der Geschäftsprozessanalyse sowie in der Analyse und Gestaltung von funktionsübergreifenden Informationsflüssen
  • Leidenschaft für Life Sciences sowie mehrjährige Berufserfahrung im IT-Sektor in der Pharma-, Biotech- oder Medizinprodukteindustrie oder im Life Sciences-bezogenen Beratungsumfeld
  • Gute Kenntnisse in den Bereichen Wissensmanagement, Architekturdesignprinzipien und Integrationsrahmen und -muster
  • Kenntnisse der Geschäftsprozesse im Bereich der Arzneimittel-/Medizinproduktentwicklung, Zulassung und/oder Sicherheit
  • Erfahrung im Projektmanagement im industriellen Umfeld sowie mehrjährige Erfahrung in der Führung von Projektteams inkl. guter Kenntnisse von Projektmanagementmethoden
  • Hohes Maß an Teamorientierung sowie sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Fähigkeit, Mitarbeiter und Kollegen zu motivieren und zu inspirieren sowie funktionsübergreifende Beziehungen aufzubauen
  • Hohe Problemlösungskompetenz sowie die Fähigkeit, komplexe Anforderungen zu strukturieren und zu vereinfachen
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Ihre Bewerbung

Sie suchen eine Herausforderung, in der Sie Ihre Leidenschaft für Innovationen einbringen können? Sie möchten Teil eines globalen Teams werden und gemeinsam mit uns das Leben auf der Welt verbessern? Dann bewerben Sie sich online mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse).

 

 

 

Bayer welcomes applications from all individuals, regardless of race, national origin, gender, age, physical characteristics, social origin, disability, union membership, religion, family status, pregnancy, sexual orientation, gender identity, gender expression or any unlawful criterion under applicable law. We are committed to treating all applicants fairly and avoiding discrimination. 

Land: Deutschland
Standort: Berlin, Wuppertal-Aprath
Referenzcode: 18728