Fachkräfte für Schutz und Sicherheit (m/w)

Zwei Azubis überprüfen einen LKW

Einsatzbereiche

Als Fachkraft für Schutz und Sicherheit geht es darum, unsere Betriebsstätten, unsere Forschungsergebnisse und unser wertvollstes Kapital, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, zu schützen und entsprechende Sicherheit zu gewährleisten. Aus diesem Grund bilden wir bei Bayer selbst zur 'Fachkraft für Schutz und Sicherheit' aus. Wir wollen das notwendige Vertrauen in unsere Auszubildenden setzen und eine Identifikation mit dem Unternehmen aufbauen.

 

 

Die breite Aufgabenpalette umfasst die Abwehr von Einbrüchen und Werksspionage genauso wie die Besucherabwicklung, die Durchführung von Kontrollgängen, sowie Personen-, PKW- und LKW-Überprüfungen.

Weiter gilt es, sich auch den besonderen Herausforderungen zu stellen, die z. B. bei der Rettung von Personen oder Bekämpfung von möglichen Bränden anfallen könnten.

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Mittlerer Schulabschluss, fachgebundene oder allgemeine Hochschulreife
  • Gute schulische Leistungen
  • Einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis
  • Uneingeschränkte körperliche Belastbarkeit
  • Fähigkeit, bei jedem Wetter auch im Freien, im Dunklen und ggf. in größerer Höhe zu arbeiten
  • Führerschein Klasse B
  • ausgeprägtes Rechtsempfinden, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft, Teamarbeit, Wissbegier
  • Fähigkeit, auch bei Routineaufgaben nicht die Aufmerksamkeit zu verlieren
  • ruhiges, überlegtes, aber dabei schnelles und konsequentes Handeln in sich plötzlich ändernden Situationen
  • Bereitschaft zum vollkontinuierlichen Schichtdienst
  • Englische Sprachkenntnisse
  • Die Bedienung von z.B. speziellen elektronischen Kommunikationsmitteln ist keine unüberwindliche Herausforderung für dich

Ausbildungsverlauf

    Die Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit dauert drei Jahre.
    Die vielfältigen Aufgaben setzen gerade zu Beginn der dreijährigen Ausbildung einen intensiven Überblick über die diversen Themen voraus. Somit werden Sie unter Anleitung erfahrener „IHK-Meister für Schutz und Sicherheit“ und „Security Manager MBA“ unser Werk und unsere Werksicherheit kennen lernen. Im weiteren Ausbildungsverlauf finden Lehrgänge zur Tätigkeit am Leitstellenrechner statt und du absolvierst eine Sprechfunkerausbildung. Darüber hinaus lernst Ausbildungsthemen der nebenberuflichen Werkfeuerwehr wie Rettungsdienst und Brandschutz kennen. Da bei einer späteren Berufstätigkeit bei Bayer die Zugehörigkeit zur nebenberuflichen Werkfeuerwehr obligatorisch wäre, haben die Themen zur Werkfeuerwehr schon während der Ausbildung einen hohen Stellenwert.
    In der Berufsschule (OSZ Recht) werden folgende fachtheoretische Inhalte vermittelt: Fachkunde, Wirtschafts- und Sozialkunde, Projektunterricht, Kommunikation, Recht, Rechnungswesen und Controlling, Gesundheitsförderung (Sport), Eigenschutz (Selbstverteidigung), Konfliktbewältigung
    13 Unterrichtsstunden je Woche (Stand: 1. August 2008)
    Die Abschlussprüfung gliedert sich in Teil 1 zum Ende des zweiten Ausbildungsjahres sowie in Teil 2 nach drei Ausbildungsjahren und wird vor dem Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer abgelegt. Bei erfolgreichem Abschluss lautet die Berufsbezeichnung 'Fachkraft für Schutz und Sicherheit'.

Berufsperspektiven

    Nach der Ausbildung planen wir, unsere Azubis, die gute Leistungen während der Ausbildung gezeigt haben, auch zu übernehmen. Dies gelingt uns in der Regel.

Finanzierung

Während der Ausbildung erhältst du eine Ausbildungsvergütung. Sollte dein bisheriger Wohnort mehr als 100 km vom Ausbildungsgelände entfernt sein, kannst du bei Umzug für eine gewisse Zeit einen Mietzuschuss erhalten.

Deine Bewerbung

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung. Bitte beachte, dass wir immer ein Jahr vor Einstellungsbeginn mit dem Bewerbungsverfahren starten. Um deine Bewerbung bearbeiten zu können, benötigen wir dein Bewerbungsanschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf und deine beiden letzten Schulzeugnisse. Wenn du auf das Bild klickst, wirst du zum Online-Bewerbungs-Assistenten des Standorts Berlin weitergeleitet:

 
Bergkamen
Berlin
Dormagen
Knapsack
Leverkusen
Wuppertal-Elb
                                       
                         
               
               
                           
                                         

Aktuelle Angebote               Derzeit keine Angebote                Keine Angebote

Job-Suche


Aufgrund einer E-Recruiting-Systemeinführung haben wir zur Zeit zwei Login-Bereiche für Bewerber.

Für Bewerbungen vor dem 23.10.2017:

Für Bewerbungen nach dem 23.10.2017:

Schüler, die sich für eine Ausbildung beworben haben, können sich hier einloggen:

Informationen / Kontakt

Lara Zacharowski
Tel.: +49-800 47 22937
Germany_HROP_Ausbildung
@bayer.com

 

Für Berlin:
ausbildung.berlin@bayer.com

 

Für Bergkamen:
ausbildung.bergkamen
@bayer.com

 

Events & Termine Schüler


Zur Terminübersicht

MINT-Siegel

                                                                             

Folge uns auf

Bayer Ausbildung

Bayer Ausbildung auf Facebook   

.

Letzte Änderung: 13.11.2017   Copyright © Bayer AG
URL: https://karriere.bayer.de/opencms/opencms/de/working-at-bayer/leavers/Ausbildung/Technische_und_IT_Berufe/fachkraft_fuer_schutz_und_sicherheit/