Ihre Fragen: Schon beantwortet?

Was Sie schon immer über BC wissen wollten.

Tipps für Ihre Bewerbung bei Business Consulting

Werden Absolventen bestimmter Fachrichtungen bei BC bevorzugt?

Unsere Consultants sind eine bunte Mischung aus Wirtschafts-, Ingenieur- und Naturwissenschaftlern (zunehmend sind jedoch auch andere Richtungen vertreten, wie z.B. Medizin, Jura und Psychologie) – viele davon mit einer Doppelqualifikation in Form eines MBA, eines Aufbaustudiums oder einer Promotion. Wir suchen Beraterinnen und Berater verschiedener Fachrichtungen und legen Wert auf einen ausgewogenen Mix innerhalb unserer Teams. Vielfalt bedeutet für uns unter anderem  eine anregende Mischung von Personen mit unterschiedlichsten Erfahrungen und Interessen.

Bis wann muss ich meine Bewerbung eingereicht haben?

Bei BC gibt es keine festen Bewerbungstermine. Bewerbungen sind jederzeit möglich und willkommen. Idealerweise bewerben Sie sich mindestens drei Monate vor Ihrem geplanten Einstieg bei uns.

Werden entstandene Reisekosten für den Interviewtag von BC rückerstattet?

Ja, wir erstatten Reisekosten. Bitte sammeln Sie entsprechend Ihre Belege und reichen diese nach dem Bewerbungstag über unser Sekretariat ein.

Was muss ein internationaler Kandidat bei der Bewerbung berücksichtigen?

Die Anforderungen an die Bewerbungsunterlagen variieren leicht von Land zu Land. In Deutschland wird Wert darauf gelegt, dass neben Anschreiben und Lebenslauf auch Leistungszeugnisse beigelegt werden (Studiums Zeugnisse und Arbeitszeugnisse).

Muss ein internationaler Kandidat Deutsch sprechen?

Englisch ist die Businesssprache, daher sind Deutschkenntnisse kein Muss-Kriterium. Nichtsdestotrotz profitiert man natürlich auf zwischenmenschlicher Ebene sehr davon, sich mit Kollegen und internen Kunden in der Muttersprache unterhalten zu können –sofern diese Deutsch ist.

Gibt es bei BC feste Starttermine?

Nein. Wir stellen das ganze Jahr über Praktikanten, Berater/innen, Praktikanten/innen und Diplomanden/innen ein.

Welche Formen des Einstiegs gibt es bei BC?

BC bietet seinen Beratern einen klar definierten Karrierepfad vom Consultant über Senior Consultant, Project Manager und Senior Project Manager bis hin zum Associate Principal und Principal. Auf welcher Karrierestufe Sie einsteigen, richtet sich nach Ihrer Qualifikation und Ihrem Profil. 

Ist auch ein Praktikum möglich?

Ja. Wir bieten in jedem Jahr die Möglichkeit, im Rahmen eines mindestens dreimonatigen Praktikums einen fundierten Einblick in die Welt der internen Unternehmensberatung zu gewinnen und die unterschiedlichen Geschäftsfelder des Bayer-Konzerns auf Projektbasis kennenzulernen. In dieser Zeit arbeiten Sie mit intensivem Kundenkontakt in einem unserer Beraterteams. Mehr über ein Praktikum bei Business Consulting finden Sie hier.

Arbeiten bei Business Consulting

Wie verläuft mein Einstieg bei BC?

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern und Sie möglichst schnell in unser Team zu integrieren, haben wir einen speziellen Onboarding-Prozess entwickelt. Darin erhalten Sie alle wesentlichen Informationen zu Ihrer Arbeit bei uns und lernen möglichst viele Ihrer neuen Kollegen kennen, um Ihr erstes Netzwerk zu bilden. Während der ersten Monate können Sie sich für alle Fragen auch außerhalb der offiziellen Hierarchie an Ihren persönlichen Ansprechpartner („Buddy“) wenden, der Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite steht.

Wie sieht ein typisches Projekt bei BC aus?

Eigentlich gibt es das „typische Projekt“ gar nicht. Das zeigt sich schon in der Vielzahl unterschiedlicher Projekttypen und –Standorte, die wir weltweit durchführen. Häufig beraten wir unsere Kunden jedoch im Rahmen von Strategie- Implementierung, Marketing und Vertriebsstudien, Organisationsdesign, Unternehmenseingliederungen und –Ausgliederungen, Produktionsoptimierung und Kennzahlen. Klares Kennzeichen unserer Projekte sind die umfassenden Leistungen von der Konzeption bis zur Implementierung. Daraus erklärt sich auch die durchschnittliche Projektlaufzeit, die in der Regel 3 bis 6 Monate beträgt. Wir arbeiten für ein breites Spektrum von ausschließlich internen Kunden, das sich aus dem Management der Bayer AG, den Teilkonzernen und den Servicegesellschaften zusammensetzt. Durch diese Konstellation ist der Zugang zu unseren Klienten im Vergleich zu externen Unternehmensberatungen deutlich einfacher und vertrauensvoller.

Welche Fortbildungsmöglichkeiten gibt es?

BC legt großen Wert auf die Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter. Daher wird ein breites Spektrum sowohl an internen als auch externen Trainings angeboten. Zusammen mit Ihrem Vorgesetzten entwickeln Sie einen individuell abgestimmten Trainingsplan, der Ihren Fähigkeiten und Weiterentwicklungsmöglichkeiten entspricht. Je nach Erfahrung und Interessen profitieren Sie üblicherweise von 10 bis 15 Trainingstagen pro Jahr.

Besteht die Möglichkeit im Ausland zu arbeiten?

Die Struktur des Bayer-Konzerns mit Niederlassungen in über 150 Ländern bedingt eine globale Ausrichtung der meisten von uns durchgeführten Projekte. Obwohl viele unserer Kunden ihren Hauptstandort in Leverkusen haben, sind auch lokal durchgeführte Projekte häufig international ausgerichtet. Darüber hinaus besteht natürlich auch die Möglichkeit, für einige Zeit (üblicherweise zwischen 3 und 12 Monaten) im Ausland zu arbeiten. In den Regionen Nordamerika, Südamerika und Asien-Pazifik führen wir beispielsweise regelmäßig Projekte durch. Neben unserem Hauptsitz in Leverkusen, Deutschland sind wir mit eigenen Büros in Berlin (Deutschland), Schanghai und Peking (China), Pittsburgh und Morristown (USA) sowie São Paulo (Brasilien) vertreten. In einzelnen Fällen und bei hervorragender Leistung ist es auch möglich zu einem unserer internationalen Büros zu wechseln. Ihr Lebensmittelpunkt und Heimatbüro wird dann entsprechend verlagert.

Kann ich früh Verantwortung übernehmen und habe ich direkten Kundenkontakt?

Selbstverständlich. Alle Mitarbeiter erhalten von Beginn an die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten direkt im Kundenkontakt zu beweisen. Kein Berater arbeitet nur im Backoffice: Das Beratungsteam besitzt meist ein Teambüro direkt beim Kunden, aus dem das Projekt gesteuert wird. So lernen Sie die wichtigen Entscheidungsträger des jeweiligen Projektes schon früh kennen und arbeiten direkt auf hohem professionellem Niveau. Unser Ziel ist es, Ihnen so schnell wie möglich Verantwortung zu übertragen. Denn bei uns ist jeder Berater für seinen Teil des Projekts selbst verantwortlich.

Wie flexibel muss man sein bezüglich des Einsatzortes?

Wir beraten generell vor Ort beim Kunden. Dies kann im nahe gelegenen Werk, an einem anderen Standort oder im Ausland sein. Am Office-Day (Freitag) arbeiten unsere Consultants üblicherweise in unserem BC-Büro damit ein intensiver Austausch untereinander gewährleistet ist. Bei einem Einsatz im fernen Ausland, haben Sie alle 6 – 8 Wochen die Möglichkeit nach Hause zu reisen.

Gibt es eine feste Arbeitsteilung zwischen Beratern und Kunden bzw. Auftraggebern?

Auf dem Projekt arbeiten Sie mit Ihren Beraterkollegen und mit dem Kernteam des Klienten zusammen. Ihre Kernkompetenz ist vor Allem methodisches Wissen, während Ihr Kunde fachliche Themen aus dem spezifischen Projekt einbringt. Alle 4 - 6 Wochen gibt es sogenannte Lenkungsausschüsse, in denen mit den Auftraggebern der Projektfortschritt und das weitere Vorgehen diskutiert werden.

Wie lange dauert ein Projekteinsatz im Durchschnitt?

Wir unterstützen Strategieprojekte, die typischerweise zwischen 3 – 6 Monaten Dauer haben, aber auch langfristiger ausgelegte Implementierungsprojekte. Die Einsatzzeit auf einem Projekt orientiert sich grundsätzlich an der im Rahmen des Rollenmodells besprochenen und erwünschten Entwicklung der Berater. Bei einer hohen Überschneidung von Interessen und Inhalten kann auch ein einzelner Projekteinsatz über einen längeren Zeitraum als 6 Monate angesetzt werden.

Wie groß ist ein Projekt-Team?

Durchschnittlich betreuen 2-3 Consultants ein Projekt. Jedoch kann es auch vorkommen, dass große Projekte von mehreren kleinen Teams unterstützt werden, wobei jedes Team an verschiedenen Workstreams arbeitet.

Werden den Beratern auch BC-interne Aufgaben übertragen?

Berater übernehmen auch interne Aufgaben, die sie nach ihren Neigungen und Interessen frei wählen können, dazu zählt u.a. die Erarbeitung und Weiterentwicklung von Inhalten für die Abteilungen, um zukünftige Trends später gemeinsam mit dem Kunden aufgreifen zu können oder neue Projekte zu entwickeln, die Konzeption von BC-spezifischen Trainingsinhalten, die Organisation von BC-internen Veranstaltungen, etc. 

Wie wird Projekterfahrung und Wissen innerhalb des Teams erhalten, ausgetauscht und weiterentwickelt?

Wir haben ein Knowledge Management Team, welches alle Unterlagen zu vergangenen Projekten sammelt (in Form von Value-Added Papers, Viewpoints, etc). Dieses gesammelte Wissen und generelle Informationen über Projekt-relevante Themen werden für alle Mitarbeiter verfügbar gemacht.

Unsere Account-Team Meetings (Geschäftsbereich HealthCare, CropScience und Bayer AG) tragen dazu bei, dass unsere Berater immer auf dem Laufenden und mit Neuheiten und Entwicklungen innerhalb des Konzerns vertraut sind.

Ferner werden im Rahmen unserer monatlichen Kolloquien die Projekterfahrungen in Form von Vorträgen und Postern präsentiert, welche eine hervorragende Plattform für Fragen und regen Austausch darstellen.

Gibt es interne Team-Events?

Zum einen veranstalten wir 2mal im Jahr unser BC-Camp, an welchem alle Teammitglieder, inklusive unserer globalen Kollegen, teilnehmen. Diese Veranstaltung erstreckt sich über 1 ½ Tage und beinhaltet das Netzwerken und das Kennenlernen neuer Kollegen sowie die Weiterentwicklung von Inhalten für Business Consulting und den Konzern.

Zum anderen tauschen sich unsere Kollegen in den 2 bis 3mal pro Jahr stattfindenden Department Days über fachspezifische Themen aus. Darüber hinaus werden regelmäßig innerhalb der Projektteams auch kleinere Team Events durchgeführt.

Unterstützt BC bei der Wohnungssuche?

Bei Bedarf unterstützt der Bayer Relocation Service bei der Wohnungssuche und beim Umzug.

Muss ich mich bei BC spezialisieren?

Obwohl alle Neueinsteiger einer Abteilung zugeordnet werden, achten wir darauf, dass Sie sich am Anfang ihrer Karriere bei BC eine breite Projekterfahrung in den unterschiedlichsten Bereichen und Themenschwerpunkten aneignen. Mit steigender Erfahrung erfolgt dann eine Spezialisierung auf ein Fokusthema. Unser Ziel ist, dass Sie umfassende Top-Management-Tools erlernen und anwenden, um unseren ganzheitlichen Beratungsansatz zu erfüllen.

Ferner treffen sich unsere Account-Teams (Geschäftsbereich HealthCare, CropScience und Bayer AG) regelmäßig, um aktuelles Branchenwissen auszutauschen. Für einen späteren Wechsel in eine Linienposition ist es von großer Bedeutung, die einzelnen Geschäftsbereiche von Bayer gut zu kennen.

Wie sieht das Personalentwicklungsprogramm (intern/extern) bei BC aus?

BC legt großen Wert auf die Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter. Daher wird ein breites Spektrum sowohl an internen als auch externen Trainings angeboten. Zusammen mit Ihrem Vorgesetzten entwickeln Sie einen individuell abgestimmten Trainingsplan, der Ihren Fähigkeiten und Weiterentwicklungsmöglichkeiten entspricht. Je nach Erfahrung und Interessen profitieren Sie üblicherweise von 10 Trainingstagen pro Jahr.

Existiert ein MBA-Programm bei Business Consulting?

Bei herausragenden Leistungen sind individuelle Vereinbarungen zur zeitlichen Unterstützung (Sabbatical) möglich.

Wie lange ist die durchschnittliche Verweildauer im BC?

Durchschnittlich bleiben unsere Berater etwa 3 bis 5 Jahre bei BC, bevor Sie in der Regel in eine verantwortungsvolle (Linien-)Position innerhalb des Konzerns wechseln. Die Verweildauer hängt allerdings stark vom bisherigen Werdegang sowie den eigenen Zielen und Karrierevorstellungen ab.

Praktika bei Business Consulting

Besteht die Möglichkeit ein Praktikum in einem der globalen Büros zu absolvieren?

Grundsätzlich bieten wir Auslandspraktika nur nach einem bereits sehr erfolgreich absolvierten Praktikum bei BC an. Eine Garantie gibt es allerdings nicht, da ein Einsatz vom Bedarf unserer internationalen Büros abhängt.

Bietet Business Consulting Bachelor-, Master- oder Diplomarbeiten an?

Wir bieten Abschlussarbeiten ausschließlich in Verbindung mit einem mindestens 6-monatigen Praktikum an.

Unterstützt BC bei der Wohnungssuche für Praktikanten?

Wir unterstützen nicht aktiv bei der Wohnungssuche, jedoch stellen wir selbstverständlich verschiedene Links und Tipps zur Verfügung. Darüber hinaus unterstützen Sie unsere bereits tätigen Praktikanten zusätzlich sehr gerne.

Wie hoch werden Praktika vergütet?

Praktika werden marktgerecht vergütet.

Werden Praktika das ganze Jahr über angeboten?

Ja, wir bieten jährlich ca. 50 Praktikumsplätze an. Es gibt keine Bewerbungsdeadlines.

.

Job-Suche

Informationen / Kontakt

Sie haben Fragen?
Wir helfen gerne weiter!

Sie erreichen uns unter:

Tel.: +49 214 30 99779

oder über das Kontaktformular.

Karrierebroschüre

Folgen Sie Business Consulting

  

Folgen Sie Bayer Karriere

Bayer Karriere auf Facebook           

.

Letzte Änderung: 19.05.2017   Copyright © Bayer AG
URL: https://karriere.bayer.de/opencms/opencms/de/working-at-bayer/functional-areas/business-consulting/faq/