Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Als Innovations-Unternehmen setzt Bayer Zeichen in forschungsintensiven Bereichen. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern.

Research Scientist - Machine learning/Deep learning (m/w/d)

Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten

  • Aktives Mitglied eines interdisziplinären, organisationsübergreifenden und unternehmensübergreifenden Teams, darunter Wissenschaftler mehrerer europäischer Pharmaunternehmen
  • Beitrag zur Implementierung und Evaluierung einer tiefen Lernplattform zur Nutzung von Daten in der Computerchemie, Pharmakokinetik und Toxikologie
  • Umfassende Validierung und weitere Verbesserung der Deep Learning Plattform für verschiedene Eigenschaftsvorhersagen von Wirkstoffen für die Medikamentenentwicklung
  • Forschung, Design und Implementierung von Deep-Learning-Algorithmen für Analyseprobleme im Zusammenhang mit der Vorhersage von Eigenschaften kleiner Moleküle und proteomischen Daten
  • Mit Ihrem Beitrag haben Sie direkte Auswirkungen auf unsere Forschungsprojekte zum Wohle der Patienten
  • Die Position ist innerhalb der Abteilung Machine Learning Research mit Sitz in Berlin und befristet für 36 Monate
     
     

Was Sie mitbringen

  • PhD in Bioinformatik, Chemoinformatik, Informatik, Physik oder verwandten Gebieten mit Hintergrund in der Chemie, Biologie und Machine Learning
  • Fundierte Erfahrung mit aktuellen maschinellen Lernmethoden (z.B. Graph Convolution Networks, Representation Learning, Multitask Learning) und Modellselektion ist eine zwingende Voraussetzung
  • Exzellente Programmierkenntnisse in Python (PyTorch oder TensorFlow, RDKit) werden vorausgesetzt, zusätzliche Kenntnisse in R oder C++ sind von Vorteil. Gute Kenntnisse im Schreiben von sauberem, schnellem, idiomatischem Python-Code
  • Kompetenz in der Handhabung, Verarbeitung, Integration und Analyse von Datensätzen im Zusammenhang mit der Forschung in der pharmazeutischen Industrie
  • Sie sind ein hochkreativer Mensch mit ausgeprägter Problemlösungsfähigkeit und der Bereitschaft, anspruchsvolle Analyseaufgaben zu übernehmen
  • Ausgeprägte interpersonelle Fähigkeiten, ausgezeichnete schriftliche und mündliche Kommunikation und die Fähigkeit, sowohl selbständig als auch in funktionsübergreifenden Teams effektiv zu arbeiten
  • Reisebereitschaft zwischen den Forschungsstandorten
  • Mündliche und schriftliche Englischkenntnisse sind Voraussetzung

Ihre Bewerbung

Sie suchen eine Herausforderung, in der Sie Ihre Leidenschaft für Innovationen einbringen können? Sie möchten Teil eines globalen Teams werden und gemeinsam mit uns das Leben auf der Welt verbessern? Dann bewerben Sie sich online mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse).

 

 

 

Bayer begrüßt Bewerbungen aller Menschen ungeachtet von ethnischer Herkunft, nationaler Herkunft, Geschlecht, Alter, körperlichen Merkmalen, sozialer Herkunft, Behinderung, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Religion, Familienstand, Schwangerschaft, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität oder einem anderen sachfremden Kriterium nach geltendem Recht. Wir bekennen uns zu dem Grundsatz, alle Bewerberinnen und Bewerber fair zu behandeln und Benachteiligungen zu vermeiden.

Land: Deutschland
Standort: Berlin
Referenzcode: 40077
Funktionbereich:
Einstieg: