Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Als Innovations-Unternehmen setzt Bayer Zeichen in forschungsintensiven Bereichen. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern.

Pharmakant/Chemikant als Produktionsmitarbeiter im Bereich Wirkstoffherstellung (m/w/d)

Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten

  • Maschinelle Siebung von Vorprodukten und Wirkstoffen
  • Homogenisierung, Desagglomerisierung und Mischung von Vorprodukten und Wirkstoffen sowie deren Vermahlung mit verschiedenen Mühlen
  • Verwägung und Verpackung der bearbeiteten Vorprodukte und Wirkstoffe
  • Montage und Demontage der Geräte und Anlagen sowie einfache Einstell- und Wartungsarbeiten nach Arbeitsvorschrift
  • Reinigung aller Geräte, Anlagen und Räume auf analytische Sauberkeit
  • GMP-gerechte Dokumentation aller durchgeführten Arbeiten und Verfahrensschritte
  • Alleinarbeit sowie Portionierung von Wirkstoffen nach Kundenanforderung

 

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Chemikanten (m/w/d) oder Pharmakanten (m/w/d), alternativ eine langjährige Tätigkeit in der chemisch-pharmazeutischen Produktion oder Entwicklung
  • Technisches Verständnis und Maschinentauglichkeit
  • GMP-Status für Arbeiten an offenem Produkt
  • Maskentauglichkeit G26 (Filtermaske)
  • Schichttauglichkeit (TK und VK)
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise sowie Freude an der Arbeit im Team
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

 

 

Ihre Bewerbung

Sie suchen eine Herausforderung, in der Sie Ihre Leidenschaft für Innovationen einbringen können? Sie möchten Teil eines globalen Teams werden und gemeinsam mit uns das Leben auf der Welt verbessern? Dann bewerben Sie sich online mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse).

 

 

 

Bayer begrüßt Bewerbungen aller Menschen ungeachtet von ethnischer Herkunft, nationaler Herkunft, Geschlecht, Alter, körperlichen Merkmalen, sozialer Herkunft, Behinderung, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Religion, Familienstand, Schwangerschaft, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität oder einem anderen sachfremden Kriterium nach geltendem Recht. Wir bekennen uns zu dem Grundsatz, alle Bewerberinnen und Bewerber fair zu behandeln und Benachteiligungen zu vermeiden.

Land: Deutschland
Standort: Berlin
Referenzcode: 39355
Funktionbereich: [sap_fa_1]
Einstieg: 3