Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Als Innovations-Unternehmen setzt Bayer Zeichen in forschungsintensiven Bereichen. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern.

Lead Statistician Research& Pre-Clinical (m/f)

Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten

  • Sie übernehmen die statistische Führung für mehrere Projekte aus dem Bereich Drug Discovery, somit sind Sie verantwortlich sind für die Organisation und Koordination aller statistischen Aktivitäten aus den Bereichen Forschung und/ oder vorklinische Entwicklung des jeweiligen Projektes
  • Sie führen statistische und methodische Beratungen durch und sind dadurch Bestandteil multidisziplinären Teams. Es ist auch möglich, dass Sie in Aktivitäten eingebunden sind bei denen Substanzen zusammen mit anderen Firmen untersucht werden
  • Sie sind verantwortlich für die Organisation und Koordination von statistischen Aktivitäten von wichtigen Experimenten und Projekten.
  • Sie führen virtuelle Teams von Statistikern und Vertretern anderer Funktionen und beeinflussen dadurch den translationalen Entscheidungsprozess indem Sie passende statistische Methoden anwenden (z.B. Simulationen, Meta-Analysen oder statistische Modellierungen)
  • Sie achten darauf dass die angewendeten Methoden mit den aktuellen regulatorischen und methodischen Anforderungen übereinstimmen.
  • Sie entwickeln und implementieren innovative statistische Methoden für das jeweilige Gebiet in Zusammenarbeit mit Forschern und Toxikologen, ggfs. auch in Zusammenarbeit mit akademischen Experten
  • Sie übernehmen die Verantwortung für die Entwicklung und Weiterentwicklung von Standardauswertungen im Bereich Drug Discovery, sowie für die Bereitstellung projektspezifischer Standards. Sie beantworten ebenfalls Fragen von Behörden oder weiteren internen oder externen Partnern

 

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Promotion oder Master) in Biostatistik, Statistik, Mathematik, oder einer verwandten Fachrichtung.
  • Vertraut mit statistischen Programmiersprachen (insbesondere SAS und R).
  • Mehrere Jahre Erfahrung als Statistiker mit einem relevanten im Bereich der pharmazeutischen Industrie, Biotechnologie, oder einem verwandten Bereich verbrachten Zeit
  • Detaillierte Kenntnis der pharmazeutischen Industrie, insbesondere ein Verständnis der Abläufe in den Bereichen Forschung und vorklinische Entwicklung und zugehörigen relevanten regulatorischen Anforderungen
  • Erfahrung in der Führung von Teams in der Projektarbeit, die aus Statistikern, sowie aus Vertretern anderer interner Unternehmensfunktionen bestehen
  • Vorteilhaft ist Expertise in mehreren Gebieten, die relevant für Forschung und vorklinische Entwicklung sind wie Medizin, Biologie oder Toxikologie
  • Hervorragende kommunikative Fähigkeiten und insbesondere der Willen proaktiv zu handeln
  • Fähigkeit situationsabhängig sowohl unabhängig, als auch im Team zu arbeiten
  • Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

 

 

Ihre Bewerbung

Sie suchen eine Herausforderung, in der Sie Ihre Leidenschaft für Innovationen einbringen können? Sie möchten Teil eines globalen Teams werden und gemeinsam mit uns das Leben auf der Welt verbessern? Dann bewerben Sie sich online mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse).

 

 

 

Bayer begrüßt Bewerbungen aller Menschen ungeachtet von ethnischer Herkunft, nationaler Herkunft, Geschlecht, Alter, körperlichen Merkmalen, sozialer Herkunft, Behinderung, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Religion, Familienstand, Schwangerschaft, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität oder einem anderen sachfremden Kriterium nach geltendem Recht. Wir bekennen uns zu dem Grundsatz, alle Bewerberinnen und Bewerber fair zu behandeln und Benachteiligungen zu vermeiden.

Land: Deutschland
Standort: Wuppertal, Berlin
Referenzcode: 19172