Im Gespräch

 

Sie haben sich gut auf Ihr Vorstellungsgespräch vorbereitet und ausreichend Puffer für alle Eventualitäten, wie Stau, Bahnstreiks oder schlechtes Wetter eingeplant? Sie wissen, warum Sie genau diese Stelle interessiert und was Sie zum richtigen Kandidaten für Bayer macht? Dann können Sie ganz entspannt und gut gelaunt ins Gespräch gehen.

Unser Ziel des Treffens ist es, Sie kennenzulernen und herauszufinden, ob Sie zu Bayer und zum Team passen. Welches Fachwissen, welche Erfahrungen und Kompetenzen praktischer, interkultureller, sozialer oder methodischer Art haben Sie bereits sammeln können. Uns interessiert, ob und wie Sie sich sozial engagieren und wie Ihre beruflichen, studentischen oder privaten Aktivitäten dazu beigetragen haben, Wissen, Erfahrungen und Kompetenzen aufzubauen. Vieles davon haben Sie sicher schon bei der Formulierung Ihrer Bewerbung  durchdacht, jetzt können Sie uns mehr davon berichten.

 

Bleiben Sie sich treu

Unsicherheiten oder Nervosität in Bewerbungssituationen sind normal. Seien Sie im Vorstellungsgespräch ganz Sie selbst. Wenn Sie offen und authentisch sind, macht das einen sympathischen Eindruck. Vielleicht gelingt es Ihnen sogar, das Gespräch mit einem positiven Thema ausklingen zu lassen. Natürlich können Sie auch gern nach dem weiteren Verlauf des Bewerbungsprozesses fragen. Fragen zu Ihren Chancen oder der Anzahl der Bewerber sollten Sie dagegen vermeiden.

 

Klassische Vorstellungsgespräche dauern bei uns übrigens meist etwa eine Stunde – je nach Gesprächspartner und Position auch länger. In der Regel sind zwischen zwei und vier Personen beteiligt: Vertreter aus dem Fachbereich und häufig auch von HR. In manchen Fachbereichen führen Sie eventuell auch mehrere Gespräche hintereinander und lernen neben Ihrem möglichen Vorgesetzen auch Kollegen kennen. Wenn Sie etwas mehr Zeit einplanen sollten, erfahren Sie dies bereits in Ihrem Einladungsschreiben.

 

Tipps für Telefoninterviews und Assessment Center

Das Telefoninterview ist im Grunde ein verkürztes Vorstellungsgespräch. Es lohnt sich daher, sich auch dafür in der gleichen Weise vorzubereiten, wie für den Termin vor Ort. Suchen Sie sich am besten einen Ort, an dem Sie nicht gestört oder abgelenkt werden. In Videokonferenzen sollten Sie zudem auch Ihre Kleidung auf den Termin ausrichten und beachten, was Ihr Ansprechpartner im Hintergrund sehen könnte.

 

Assessment Center kombinieren beispielsweise strukturierte Interviews, Gruppendiskussionen, Übungen, Präsentationsaufgaben und Rollenspiele. Sie dauern meist zwischen einem und drei Tagen. Für Assessment Center gilt: Bleiben Sie möglichst authentisch und entspannt, auch wenn die Zeit knapp wird. Die meisten Aufgaben sind so konzipiert, dass sie in der vorgegebenen Zeit nicht erledigt werden können. Wer versucht, in eine fremde Rolle zu schlüpfen, opfert dafür Zeit und Energie und wirkt trotzdem nur begrenzt glaubhaft. Besser, Sie besinnen sich auf Ihre Stärken und setzen diese gezielt im Assessment Center ein.

So geht es weiter

Nach einem Bewerbungsgespräch erhalten Sie innerhalb von wenigen Tagen – maximal jedoch innerhalb von zwei Wochen – eine Rückmeldung von uns. Natürlich können Sie zum Ende des Gesprächs gerne nach dem weiteren Verlauf des Bewerbungsprozesses fragen, um eine verlässliche Aussage zu erhalten.

 

Bei Hochschulabsolventen folgt auf ein erfolgreiches erstes Gespräch meist die Einladung zu einem zweiten Gespräch, bei dem weitere Details besprochen werden. Nach diesem zweiten Termin werden wir Sie schnellstmöglich über unsere Entscheidung informieren, ob wir Sie demnächst gerne als neuen Mitarbeiter bei Bayer begrüßen würden.

 

Viele Tipps, die für die Bewerbung gelten, können Sie auch für das persönliche Kennenlernen nutzen. Schauen Sie deshalb doch auch noch einmal auf den Seiten zum Thema Bewerbung vorbei.

Checkliste "Im Gespräch"

Do

  • Angemessene Kleidung, in der Sie sich wohlfühlen
  • Umgangsformen wahren
  • Selbstbewusstsein ausstrahlen
  • Aktiv zuhören
  • Bayer Kenntnisse zeigen und Interesse bekunden
  • Bezug zur Stelle nehmen
  • Anekdoten und persönliche Erfahrungen einbringen
  • Konzentrieren auf Kernfrage des Interviewers und bei Antworten zum Punkt kommen
  • Aktiv Fragen stellen
  • Lächeln
 

Don't

  • Unangemessene Kleidung
  • Ungepflegtes Äußeres
  • Umgangssprachliche Äußerungen
  • Unterbrechen
  • Unkenntnis über Bayer, Stelle, etc.
  • Arroganz
  • Unpünktlichkeit
  • Standardantworten aus einem Bewerbungsratgeber
 

Up to you

  • Antworten zum Familienstand
  • Schwerbehinderung
  • Dankesmail im Nachgang
 

Job-Suche


Aufgrund einer E-Recruiting-Systemeinführung haben wir zur Zeit zwei Login-Bereiche für Bewerber.

Für Bewerbungen vor dem 23.10.2017:

Für Bewerbungen nach dem 23.10.2017:

Schüler, die sich für eine Ausbildung beworben haben, können sich hier einloggen:

Informationen / Kontakt

Sie haben Fragen?
Wir helfen gerne weiter!

Sie erreichen uns unter:

Tel.: +49 214 30 99779

E-Mail: recruiting@bayer.com

oder über das Kontaktformular.

Events & Termine

23.11.17 - 24.11.17

Absolventenkongress

30.11.17

BiZ Solingen

02.12.17

Medizinerkongress "Operation Karriere"

Zur Terminübersicht

Bayer Karriere App
Bayer Karriere weltweit

Folgen Sie uns auf

Bayer Karriere

Bayer Karriere auf Facebook  Bayer Karriere auf Google+  Bayer Karriere auf Twitter    Bayer Karriere auf LinkedIn  Bayer Karriere auf YouTube

.

Bayer Ausbildung

Bayer Ausbildung auf Facebook  Bayer Ausbildung auf YouTube 

.

Bayer Business Consulting

Bayer Ausbildung auf Facebook  Bayer Business Consulting auf YouTube

 

Letzte Änderung: 11.08.2016   Copyright © Bayer AG
URL: https://karriere.bayer.de/opencms/opencms/de/how_to_join_us/applicationguide/interview/at-the-interview/